Dr. Joachim Klein


kann bei so verschiedenen Erkrankungen wie beispielsweise Immundefekten, Krebs, Rheuma, Allergien und Autoimmunerkrankungen hilfreich eingesetzt werden.

Thymuspeptide wirken immun modulierend, d. h. ein schwaches Immunsystem wird angeregt und/oder ein überschießend arbeitendes Immunsystem wird auf Normalfunktion herabgeregelt. Normalerweise wird das Präparat zwei bis dreimal pro Woche nahezu schmerzlos unter die Haut injiziert, z. B. montags, mittwochs und freitags oder montags und donnerstags bzw. dienstags und freitags.

In den meisten Fällen sind insgesamt 10 Injektionen des Präparates Thymoject sinnvoll bzw. ausreichend. In der heutigen Zeit wird unser Immunsystem täglich mehr belastet und wir sind leider allzu oft nicht in der Lage, gegenzusteuern.

Bitte überzeugen Sie sich selbst von der durchgreifenden Verbesserung durch eine Thymus – Kur!
Wenn Sie an mehr Details interessiert sind, lesen Sie bitte weiter unter “Immunmodulation”